Ein Haus für Katie Melua

Der Schweizer Schriftsteller Tim Krohn lebt im Val Müstair wie im Paradies. Ein Platz wie geschaffen für Katie Melua.

«Im Val Müstair siehst Du keine Journalisten, keine Jet Setters, nur liebe Menschen, die hier leben und die wunderbare Natur geniessen», schreibt Tim Krohn in einer E-Mail, die WALTS WELT an Katie Melua weiterleitet.

Ein bisschen singen mit den Kindern

Mit seiner Frau und seinen zwei kleinen Kindern wohnt der Schweizer Schriftsteller in einem 400jährigen Haus in Sta. Maria. Ein Haus, in dem vom 2jährigen Kind bis zur 84jährigen Grossmutter alle Platz haben.

Auch Katie Melua: «Wir würden ihr ein Zimmer in unserem Haus anbieten. Nicht als zahlender Gast, sondern als Teil unserer Familie.» Das einzige, um das er sie bitten würde: «Dass sie ein bisschen singt mit unseren Kindern.»

Was den Schriftsteller dazu bewegt, Katie Melua ins Münstertal einzuladen, wie sein Leben am Ende der Schweiz aussieht, der kürzeste Song der Popgeschichte und Tim Krohn als Sänger: In der Talk-Sendung MY WAY auf WALTS WELT.

MY WAY
Mit Schriftsteller Tim Krohn
Heute 19 Uhr
WALTS WELT

Bildergalerie Sta. Maria

Das E-Mail von Tim Krohn an Katie Melua:

Val Müstair is forgotten place at the very end of Switzerland. There you will find no journalists, no jet setters, only kind people, living here and enjoing the most beautiful nature. And if you want it really cosy, we offer you a room in our 400 year old house – not as a paying guest, but as a part of our family (with a range from 2 years up to 84 years of age). The only thing we will ask you for is to sing a bit with our children.

Kommentar verfassen